Neuralgin® Schmerztabletten in neuem Design

Neuralgin® - Die Schmerztablette mit Coffein-Power

In Deutschland leiden über 70 % der Bevölkerung gelegentlich unter Kopfschmerzen, 20-30 % an Spannungskopfschmerzen und 10-15 % an Migräne. Frauen sind in der Regel häufiger betroffen als Männer.


Gut zu wissen, dass die Wirkstoffkombination Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein — wie z.B. in Neuralgin® enthalten — Mittel der 1. Wahl in der Selbstmedikation bei akuten Migräneattacken und bei Spannungskopfschmerz ist.


Entsprechende Empfehlungen geben sowohl die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft, als auch die Österreichische Kopfschmerzgesellschaft, die Schweizerische Kopfwehgesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie. Die Wirksamkeit der Dreierkombination bei Migräne ist sogar mit dem Goldstandard Sumatriptan vergleichbar. Nebenwirkungen treten aber im Vergleich zu Sumatriptan dreimal seltener auf.


Das Co-Analgetikum Coffein hat dabei eine ganz besondere Bedeutung für Neuralgin:
Coffein verstärkt und beschleunigt die analgetische Wirkung von nicht steroidalen Analgetika um ca. 40 % und vermindert den Bedarf an analgetischen Wirkstoffen um ebenfalls ca. 40 %. Bei bestimmungsgemäßen Gebrauch ist Neuralgin® daher oft besser verträglich als die enthaltenen Einzelwirkstoffe.


Das Schmerzmittel ist auch für Jugendliche ab 12 Jahren (ab 43 kg) und für Veganer geeignet. Neuralgin® ist laktosefrei, was für ca. 17,5 % Erwachsenen, die in Deutschland unter Laktoseintoleranz leiden, von großer Bedeutung ist. Das Präparat enthält zudem kein Gluten und ist äußerst günstig im Preis.

 

Helmut FöselProduktmanager OTC - Schmerz, Heiserkeit, DurchfallTelefon: +49 (0)951 - 6043-0E-Mail