Hersteller, Entwickler und Berater mit Tradition

Dr. Pfleger Arzneimittel: Neuer Auftritt mit neuer Homepage

Seit genau einem Jahr stehen Dr. Günter Auerbach und Ralf Will gemeinsam an der Führungsspitze von Dr. Pfleger Arzneimittel. Mit dem Wechsel in der Geschäftsführung erfolgt der Wandel vom traditionellen Arzneimittel-Hersteller zum modernen Pharmaunternehmen.

Wer ist Dr. Pfleger Arzneimittel heute?

Über 350 Mitarbeiter arbeiten im Unternehmen, das in Deutschland und Österreich als Hersteller und Entwickler vor allem für Produkte wie Spasmex®, Ipalat® und Neuralgin® bekannt ist. Die Produktion erfolgt am Firmenstandort Bamberg in einer hochmodernen Produktionsstätte, die vor Kurzem in den Bereichen Qualitätskontrolle und Galenik er-weitert wurde.


Aktuell umfasst das Dr. Pfleger Sortiment Arzneimittel und Medizinprodukte aus den Bereichen Urologie, Dermatologie, Gynäkologie sowie Schmerzmittel, Erkältungspro-dukte und Haar- und Nagelpräparate in der Selbstmedikation.

Individuelle Gesundheitslösungen für Fachkreise und Patienten

Durch engen Kontakt zu den medizinischen und pharmazeutischen Fachkreisen wird das gemeinsame Ziel erreicht: die bestmögliche Therapie mit individuellen Lösungen. Dr. Pfleger Arzneimittel unterstützt als zuverlässiger Partner Fachärzte sowie niedergelassene Apotheken vor Ort in fachlichen und gesundheitspolitischen Fragestellungen mit umfangreichen Schulungsangeboten.

Der Mensch im Mittelpunkt

Erzielte Überschüsse des Unternehmens fließen in die gemeinnützige Doktor Robert Pfleger-Stiftung, die sich seit Jahrzehnten für sozial-caritative, wissenschaftliche und medizinische Projekte engagiert. Gemäß dem Leitprinzip „Was zählt, ist der Mensch. Gestern, heute und auch in Zukunft“ steht der Mensch im Mittelpunkt beim transparenten und vertrauensvollen Umgang mit Patienten, medizinischen Fachkreisen, Partnern, Bewerbern und Mitarbeitern.

Der neue Auftritt

 

Durch das modernisierte Firmenlogo mit dem Zusatz „Arzneimittel“ wird die Kernkompetenz des deutschen Pharmaunternehmens klar und deutlich kommuniziert. Auch die neue Website spiegelt die neue, starke Marke wieder. Vor allem aber zeigt sich der Mittelständler menschlich und nahbar, und gibt Einblicke in die Geschichten der Mitarbeiter hinter Dr. Pfleger Arzneimittel.

„Dr. Pfleger Arzneimittel verändert sich vom traditionellen Arzneimittel-Hersteller zum modernen Pharmaunternehmen mit starker Kundenfokussierung und begegnet damit den zukünftigen Herausforderungen unserer Gesellschaft“, beschreibt der
Geschäftsführer, Dr. Günter Auerbach, die Neupositionierung des Unternehmens.

„Unser runderneuertes Markendesign soll diese neue Ausrichtung gegenüber unseren Kunden, Partnern und Bewerbern dokumentieren“, so Ralf Will, Geschäftsführer.