Godamed® - Zum Lutschen, Kauen und Schlucken

Godamed® TAH

Verhindert das Verkleben von Blutplättchen

Godamed ist ein besonderes ASS-Präparat. Durch den Zusatz Glycin läßt sich Godamed angenehm einfach einnehmen. Die kleine Tablette ist zum Schlucken, Kauen und Lutschen geeignet. Das ist praktisch für die regelmäßige tägliche Einnahme - auch unterwegs. Der Geschmack ist angenehm zitronig. Wir empfehlen die Einnahme immer mit einem großen Glas Wasser.

Alternativ zerfällt Godamed schnell in Wasser und ist dann auch trinkbar.

Godamed: Das patientenfreundliche ASS-Präparat mit der Glycin-Komponente ist gut magenverträglich.

Godamed ist in vier Wirkstärken ohne Rezept in der Apotheke erhältlich.

Godamed® 100 mg ASS TAH Tabletten Wirkstoff: Acetylsalicylsäure Anwendungsgebiet: Instabile Angina pectoris - als Teil der Standardther. Akuter Myokardinfarkt - als Teil der Standardther. Reinfarktprophylaxe. Nach arteriellen gefäßchirurg. od. interventionellen Eingriffen (z.B. nach ACVB, bei PTCA). Vorbeug. v. TIA u. Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind. Hinw.: Nicht geeignet zur Behandl. v. Schmerzzust.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

(GD100/10082009/LW)
Diese Webseite und die hier eingebundenen Dienste von Drittanbietern nutzen Cookies, die für die Funktion dieser Webseite notwendig sind und die den in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken dienen. Mit dem Schließen dieses Hinweises oder der weiteren Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Datenschutzerklärung und dem Einsatz von Cookies zu. Ok